And the winner is ... Stölzle Lausitz mit German Design Award ausgezeichnet

20.10.2017

Auf der Suche nach einem wegweisenden und kraftvollem Design ist die hochkarätige Jury des German Design Award fündig geworden: Sie zeichnete die Kristallglas-Serie POWER von Stölzle Lausitz für das exzellente Produktdesign mit dem German Design Award 2018 aus. Die Serie, zu der drei Kelchgläser und zwei Weinbecher gehören, darf jetzt den Titel „Winner 2018“ im Bereich Tabletop in der Kategorie „Excellent Product Design“ führen. Der Weinglashersteller aus der Lausitz sieht sich durch diese Auszeichnung bestätigt, die Verbindung von charaktervoller Gestaltung und hoher Funktionalität markant und pointiert weiter fortzusetzen.

Mit den Weingläsern der Serie Power hat die Jury des German Design Award eine ausdrucksstarke, puristische Formgebung ausgezeichnet. Dadurch erhalten Weintrinker und Weinkenner ein zusätzliches Plus an Genuss, denn die POWER-Gläser von Stölzle Lausitz geben dem Wein schon bei kleinen Mengen ein Maximum an Atmungsfläche. Dies wird möglich durch die Positionierung der größten Ausdehnung des Kelches direkt auf der Bodenebene. Dadurch ergibt sich auch ein extrem langgezogener Kamin, der das Bouquet des Weines zielgerichtet zum Genießer führt.

Besondere Leichtigkeit erhalten die Kelchgläser aus Kristallglas durch den schlanken Stiel, der den kubischen Kelch elegant trägt. Der zum Kelchboden korrespondierende, flache Fuß sorgt für die Standhaftigkeit der insgesamt robusten Gläser der Serie Power.

Hergestellt werden die POWER-Gläser am Sitz des Weinglasherstellers Stölzle Lausitz im sächsischen Weißwasser/O.L. Das Unternehmen realisiert dort ein maschinelles Herstellungsverfahren auf höchstem Qualitätsniveau, das der handwerklichen Mundblastechnik sehr nah kommt. Bei dem sogenannten Ziehverfahren wird der Stiel im Rahmen der Produktion aus dem Kelch herausgezogen, sodass ein nahtloser Übergang und eine hohe Stabilität des Weinglases entstehen. Dieses besondere Verfahren macht auch die Umsetzung von außergewöhnlichen Glasformen möglich, wie es bei der Serie POWER der Fall ist. Die Auszeichnung zeigt, dass der hohe Qualitätsanspruch, den Trinkglashersteller Stölzle Lausitz an die Entwicklung und Produktion von Wein- und Sektgläsern, Bier- sowie Spirituosen- und Bargläsern stellt, vollauf erfüllt wird.

Der German Design Award gehört zu den international renommierten Designpreisen. Er zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Dies wird durch die hochkarätig besetzte, internationale Jury garantiert.

Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet wurde. Der Auftrag besteht in der Repräsentanz des deutschen Designgeschehens sowie darin, die Wirtschaft zu unterstützen, konsequent Markenmehrwert durch Design zu erzielen. Das macht den Rat für Formgebung zu einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Zum exklusiven Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen insbesondere die Inhalte und Markenlenker namhafter Unternehmen.