Neue Glasserien auf der AMBIENTE

08.02.2020

Der deutsche Glashersteller Stölzle Lausitz präsentiert sich vom 7. bis zum 12. Februar 2020 in Frankfurt am Main auf der internationalen Konsumgütermesse Ambiente. Am altbekannten und bewährten Standort am Stand D23 in Halle 4.2 erwarten den Besucher in diesem Jahr wieder einige Neuheiten.

So stellt Stölzle Lausitz in diesem Jahr seine neue Kelchglasserie STARlight vor, die auf den ersten Blick klassisch, auf den ersten Griff aber richtungsweisend ist. Das Besondere der neuen Serie ist die Dicke – in diesem Fall besser Dünne – des Glases. So hat der Stiel einen um etwa zehn Prozent geringeren Durchmesser als bei herkömmlichen maschinell produzierten Gläsern. Und auch der Kelch weist im Kamin eine spürbar dünnere Glasstärke gegenüber anderen Gläsern aus der maschinellen Produktion auf. Das verschafft den Gläsern der Serie STARlight eine neue Leichtigkeit und eine außergewöhnliche Eleganz. Außerdem verfügen sie über die bei Stölzle-Gläsern gewohnten Merkmale der Spülmaschineneignung und Bruchresistenz. Damit sind sie wie gemacht für die gehobene Gastronomie, 5-Sterne-Hotels, innovative Weinbars und den gesamten Profi-Bereich ebenso wie zum Genießen zu Hause.

Eine weitere Neuheit ist die Serie HIGHLIGHT, die mit einem ganz neuen Glaskonzept aufwartet: Im Glasfuß ist eine neuartige Technik versteckt, die den Stiel des Glases nach dem Anheben illuminiert und damit für einen besonders stimmungsvollen Effekt sorgt. Das Glas leuchtet, bis es wieder abgestellt wird. Durch das erneute Anheben des Glases wird das Licht sofort wieder aktiviert. Die HIGHLIGHT-Gläser mit ihrem hohen Stiel, den nahtlosen Übergang zum Kelch und die schlanke Form des Kelches sorgen bereits vor dem effektvollen Leuchten für einen Auftritt der Gläser, der auch besonderen Anlässen Eleganz verleiht. Neben dem Schaumweinglas umfasst das HIGHLIGHT-Konzept noch ein Weißweinglas sowie das Sektglas L’AMOUR mit satinierten Herzen auf dem Kelch.

Überzeugt hat das neue Glaskonzept mit seiner vollendeten Form auch die Jury des German Design Award. Das Highlight-Champagnerglas zählt zu den Preisträgern 2020 der begehrten Auszeichnung in der Kategorie Excellent Product Design Tabletop. Der German Design Award gehört zu den renommiertesten Design-Auszeichnungen mit großer nationaler und internationaler Bedeutung. Vergeben wird der Preis für innovative Produkte und Projekte in verschiedenen Kategorien vom Rat für Formgebung. Durch eine hochkarätig besetzte, internationale Jury wird die Qualität der Auszeichnung sichergestellt.

Außer auf der Ambiente präsentiert Stölzle Lausitz seine Neuheiten auch auf der Messe Gastro Ivent in Bremen (09.02.-11.02., Halle 7, C45), der Nordgastro in Husum (10.02.-11.02., Halle 1, B14) sowie auf der Messe Intergastra in Stuttgart (15.02.-19.02., Halle 6, A40)