UNSERE FARBIGEN NEUHEITEN 2018

08.02.2018

TWISTER MEETS OLYMPIC - Kreatives Spiel mit Farbe und Dekor - Erweiterung der Serie TWISTER

Man nehme ein bewährtes Farbkonzept und bearbeite es mit einer ungewohnten Technik. Das Ergebnis dieser Vorgehensweisen präsentiert die Stölzle Lausitz GmbH mit den Neuheiten ihrer Glasbecherserie Twister. Die Neuen eröffnen allen Genießern und Liebhabern ideenreicher Glaskultur die Möglichkeit, kreativ mit Farbe und Dekor zu spielen.

Für einen Glashersteller mit Zeit-Geist gehören metallisch glänzende Oberflächen glasklar zum Sortiment wie Kelchgläser, Glasbecher und Dekanter. Stölzle Lausitz setzt die Beschichtung der Glasoberflächen mit in den Farben Gold, Silber und Bronze seit einigen Jahren um. Die Gläser sind sowohl in der Gastronomie wie auch im privaten Haushalt ausgesprochen beliebt, um glänzende Akzente an der Bar, im Catering, bei der Party oder dem Gartenfest zu setzen.

Jetzt verbindet der deutsche Glashersteller diese Oberflächen mit dem Riefendekor der ebenso erfolgreichen Glasserie Twister, die sich bislang auf intensive Farbigkeit fokussierte. Das Ergebnis sind außergewöhnliche Glasbecher mit einer schwarzen oder weißen Außenseite kombiniert mit einem der Metalltöne im Inneren des Glases.

Der Effekt des Riefendekors erlaubt in dieser Kombination überraschende Licht- und Farbeffekte. Dass sich diese Glasbecher nicht allein als Trinkglas, sondern auch als Dekoration wie zum Beispiel als Windlicht verwenden lassen, versteht sich bei diesen Effekten von selbst.

Die metallisch-farbige Beschichtung ist fest auf den Glasbechern aufgebracht. Das erlaubt die Reinigung der Gläser in der Spülmaschine. Dem effektvoll schimmernden Glanz von Gold, Silber und Bronze und dem überraschenden Dekor kann auch ein intensiver Gebrauch nichts anhaben.

 

EVENT MEETS OLYMPIC - Metallischer Glanz mit Stil

Gold, Silber und Bronze – die metallischen Farben haben nicht nur auf dem Siegertreppchen sportlicher Veranstaltungen ihren Platz, sie haben sich auch in der Mode und im Interieur ihre feste Position erarbeitet. Bei Stölzle Lausitz sind die metallischen Töne seit einiger Zeit bereits ein Kontinuum im Sortiment. Jetzt stattet der deutsche Glashersteller seine erfolgreiche Serie Event mit Stielen in den drei Farbtönen aus.

Die kompakten Gläser der Serie Event sind, nomen est omen, für den Einsatz bei Veranstaltungen und beim Catering konzipiert. Mit ihrer organischen Formgebung sind sie universell in jedem Umfeld einsetzbar.

Bei der neuen Variante werden Stiel und Bodenplatte der Weißwein-, Rotwein und Sektgläser dieser Serie mit gold-, silber- oder bronze-glänzender Oberfläche gekonnt akzentuiert. Damit lassen sich gerade im professionellen Einsatz punktuelle Highlights setzen.

Der klare Kelch der Gläser scheint auf einem glänzenden Stiel zu balancieren und erhält dadurch eine beschwingte Leichtigkeit. Dies wird durch den sanften Übergang der farbigen Beschichtung zum Kelch zusätzlich unterstrichen.

 

Kleine Elements-Becher

Die Serie Elements – das ist ein warmes Grau, oliviges Grün oder ein sattes Braun ebenso wie ein zartes Violett und ein schimmerndes Bernstein. Die Farben sind auf die aktuellen Trends abgestimmt, die in der Spitzengastronomie auf dem Tisch aktuell den Ton angeben. Bisher gab es die Becher nur in der großen Variante mit einem max. Fassungsvermögen von 465 ml. Jetzt gibt es sie mit bis zu 350 ml.