Datenschutz

Informationen der Stölzle Lausitz GmbH in Bezug auf die Erhebung und Verarbeitung von Daten

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen
Benennung der verantwortlichen Stelle

Verantwortlicher im Sinne der DS-GVO, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der EU geltenden
Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
Stölzle Lausitz GmbH, Berliner Straße 22-32, 02943 Weißwasser, Deutschland
Tel.: 03576 / 268 0 (Kosten zum Festnetztarif)
E-Mail: info@stoelzle-lausitz.com

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (schon umgeschrieben)
Einige Vorgänge der Datenverarbeitung sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung
möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Dafür genügt
eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten
Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes steht Ihnen als Betroffener ein
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde
bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des
Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt
eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten
bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen, die wir auf
Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten. Die
Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie verlangen,
die Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen, erfolgt dies nur, soweit es
technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf
unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, die Herkunft der
Daten, den Zweck der Verarbeitung, deren Empfänger und ggf. ein Recht auf Berichtigung,
Löschung oder Sperrung dieser Daten.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns über diese Website
senden und aus Sicherheitsgründen, nutzt unsere Website eine SSL- bzw. TLSVerschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht
mitlesbar. Die Verschlüsselte Verbindung erkennen Sie an der „https://“ Adresszeile oder an
dem Schloss-Symbol Ihres Browsers.

Datenschutzbeauftragter
Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Robert Wersch
Mitarbeiter der
mobilplus Systemhaus GmbH
Am Wüsteberg 3
01723 Kesselsdorf
Telefon: 035204-270318
E-Mail: robert.wersch@mobilplus-it.de

Server-Log-Dateien
Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in Server-LogDateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Website,
• die Website, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Website gelangt
(sogenannte Referrer),
• die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Website
angesteuert werden,
• das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
• verwendeten Browsertypen und Versionen,
• der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
• eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
• sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von
Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Informationsquellen findet nicht statt. Die
Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von
Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Die im Kontaktformular übermittelten Daten speichern wir zusammen mit Ihren Kontaktdaten,
um Ihre Anfrage bearbeitet zu können oder um Ihre weiteren Anliegen beantworten zu
können. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre Einwilligung findet nicht statt.
Die Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, der die Verarbeitung
von Daten Aufgrund Ihrer Einwilligung gestattet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne
die Angabe von Gründen widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per
E-Mail. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge
bleibt vom Widerruf unberührt.
Die über das Kontaktformular übermittelten Daten werden solange gespeichert, bis Sie uns
zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine
Notwendigkeit zur Speicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen oder
Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Kontaktaufnahme
Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen (per E-Mail oder telefonisch) werden die Angaben des
Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b)
DSGVO verarbeitet.
Die Angaben der Nutzer können in unserem Customer-Relationship-Management System
(„CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.
Die Angaben des Nutzers werden solange gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern,
Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit zur Speicherung
mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen oder Aufbewahrungsfristen bleiben
unberührt.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zuschicken, verarbeiten wir Ihre
personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Falls
Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auf elektronischen Weg, zum Beispiel per E-Mail oder einem
Webformular zukommen lassen, verarbeiten wir diese auch auf elektronischen Wege. Wird
mit Ihnen ein Anstellungsvertrag abgeschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zweck
des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert.
Wird mit Ihnen kein Anstellungsvertrag abgeschlossen, so werden die Daten 6 Monate nach
Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine
sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen
entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine
Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Newsletter
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu
abonnieren. Damit Sie unseren Newsletter erhalten können benötigen wir Ihre E-MailAdresse. Für die Registrierung verwenden wir das Double Opt-In-Verfahren, d.h., wir werden
Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich
bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Im Anschluss erhalten Sie
eine Benachrichtigungs-E-Mail, in welcher Sie durch das Anklicken eines in dieser E-Mail
enthaltenen Links bestätigen müssen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten. Die
Verwendung der Datenerfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.
Die Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, der die Verarbeitung
von Daten Aufgrund Ihrer Einwilligung gestattet. Sie können jederzeit Ihre bereits erteilte
Einwilligung widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder sie
melden sich über „Abbestellen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits
erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der
Abonnierung des Newsletters eingegebenen Daten werden bei der Abmeldung gelöscht.
Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden
sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

CleverReach
Wir nutzen für den Versand von Newslettern den Dienst CleverReach. Anbieter ist die
CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. Mit diesem Dienst können wir
den Newsletter Versand organisieren und analysieren. Auf den Servern von CleverReach
werden für den Versand des Newsletters Ihre eingegebenen Daten, wie beispielsweise Ihre
E-Mail-Adresse, gespeichert. Die Standorte der Server sind Deutschland bzw. Irland.
Der Newsletter-Versand mit CleverReach gestattet es uns, das Verhalten des Newsletter
Empfängers zu analysieren. Durch die Analyse ist es u.a. möglich zu erfahren wie viele
Empfänger ihren Newsletter geöffnet und mit welcher Häufigkeit die Links im Newsletter
angeklickt wurden.
Der Dienst CleverReach unterstützt Conversion-Tracking, um damit zu analysieren, ob nach
Klick auf einen Link eine zuvor definierte Aktion, wie beispielsweise ein Produktkauf, erfolgt
ist. Einzelheiten zur Datenanalyse durch CleverReach finden Sie
unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.
Die Grundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, der die Verarbeitung
von Daten Aufgrund Ihrer Einwilligung gestattet. Sie können jederzeit Ihre bereits erteilte
Einwilligung widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder sie
melden sich über „Abbestellen“-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits
erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der
Abonnierung des Newsletters eingegebenen Daten werden bei der Abmeldung gelöscht.
Wünschen Sie keine Analyse durch CleverReach, müssen Sie den Newsletter abbestellen.
Für die Abbestellung genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder Sie melden sich
über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten
Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Abonnierung des
Newsletters eingegebenen Daten werden bei der Abmeldung gelöscht.
Einzelheiten zu den Datenschutzbestimmungen von CleverReach finden Sie
unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit
CleverReach einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im
Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers
gespeichert werden.
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen oder
sich ausloggen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies, die eine Session-ID
speichern, über die sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung
zuordnen lassen. Ihr Rechner kann dadurch wiedererkannt werden, wenn sie auf unsere
Website zurückkehren.
Persistente Cookies werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich
je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen
Ihres Browsers jederzeit löschen.
Als Webseitenbetreiber haben wir ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
an der Speicherung der Cookies, um unsere Dienste reibungslos und technisch fehlerfrei
bereitstellen können. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen)
erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat aufgeführt.

Facebook-Fanpage
Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way,
Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EUUS-Privacy-Shield. Wir haben mit Facebook eine Vereinbarung über eine gemeinsame
Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von Daten (Controller Addendum) geschlossen. In
dieser Vereinbarung wird festgelegt, für welche Datenverarbeitungsvorgänge wir bzw.
Facebook verantwortlich ist, wenn Sie unsere Facebook- Fanpage besuchen. Diese
Vereinbarung können Sie unter folgendem Link einsehen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.
Im Rahmen der Erhebung personenbezogener Daten über die Facebook-Fanpage berufen
wir uns auf unser berechtigtes Interesse nach Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen.
Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads
Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Instagram
Wir verfügen über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist die Instagram LLC, 1 Hacker Way,
Building 14 First Floor, Menlo Park, CA 94025, USA. Der Instagram-Dienst ist eines der von
Facebook Ireland Limited bereitgestellten Facebook-Produkte. Facebook verfügt über eine
Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Instagram-Seite und ihre Funktionen in eigener
Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen
(z.B. „Gefällt mir“, Kommentieren). Informationen über die Nutzungsbedingungen von
Instagram unter https://help.instagram.com/581066165581870
Wenn Sie auf den „Folgen“-Button unserer Instagram-Seite klicken, wird für die
Verantwortlichen und alle anderen Instagram-Benutzer ersichtlich, dass Sie Fan unserer
Seite sind. Sobald Sie mit uns kommunizieren und interagieren (Kommentar, Beitrag,
Nachricht), speichern wir zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage Ihren Benutzernamen
sowie den Inhalt der Nachricht bzw. des Kommentars.
Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Instagram finden Sie hier:
https://help.instagram.com/519522125107875
Beim Besuch der Instagram-Seite erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere
Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden. Diese
Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Instagram-Seiten statistische
Informationen (sog. Insights-Daten) über die Inanspruchnahme der Instagram-Seiten zur
Verfügung zu stellen. Nähere Informationen hierzu finden Sie bei Instagram unter
https://help.instagram.com/788388387972460?helpref=related&ref=related
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von Facebook verarbeitet
und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.
Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Facebook finden Sie hier:
https://de-de.facebook.com/about/privacy

Google Analytics
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter
des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View,
CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf
Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels
Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen
Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die
USA.
Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f
DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse
des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.
IP-Anonymisierung
Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie
gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen
Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in
denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In
unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website
auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der
Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu
erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IPAdresse mit anderen Daten von Google statt.
Browser Plugin
Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen
unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die
Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse
mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie
das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und
installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Widerspruch gegen die Datenerfassung
Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf
folgenden Link klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Es wird ein Opt-OutCookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website
verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der
Datenschutzerklärung von
Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google
einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics.
Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der
Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von
Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer
bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies
ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die
Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die
Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

YouTube
Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von
YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA
94066, USA.
Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern
von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen
haben.
YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in
Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die
Möglichkeit, dies zu unterbinden.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer
Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f
DSGVO dar.
Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von
YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.