Überschäumende Lebensfreude: Champagner- und Sektschalen von Stölzle Lausitz

22.04.2021

Manchmal muss es eben Sekt sein – und gern auch ein bisschen öfter. Davon ist auch der Glashersteller Stölzle Lausitz überzeugt, der seit über 130 Jahren Gläser für die schönen Momente der Gastfreundschaft und Freude herstellt. Anlässe dazu gibt es glücklicherweise genug und vor allem immer wieder. Mit seinen neuen Sekt- und Champagnerschalen liefert Stölzle die Gläser, Überschäumendes einzufangen.

Egal ob es das glanzvolle Anstoßen zum Geburtstag, zur Hochzeit, zum Examen und Co. ist, das stimmungsvolle Zusammensein mit Freunden oder einfach auch nur ein Essen zu zweit, das stilvoll mit Champagner oder Sekt gestartet wird, diese Schalen machen immer eine gute Figur.

Die beiden neuen Sekt-  und Champagnerschalen „Swing“ und „Twist“ verbreiten nicht zuletzt aufgrund ihrer großzügigen Form ein Gefühl für diese kleinen Momente der Lebensfreude und Opulenz. Gleichzeitig bestechen die große „Swing“ als auch die etwas kleinere „Twist“ die Freunde eines herrlich gekühlten Sekts durch ihre Zartheit und Eleganz, die im reizvollen Kontrast zur volumigen Üppigkeit der Schalen stehen. So ist der gezogene Stiel lang und filigran, der Kelch aber unterstreicht mit seiner kubischen Form den ausladenden Charakter des Glases.

Waren Sektschalen in den Zwanziger-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ebenso wie in den Sechzigern und Siebzigern für feierliche und lebensfrohe Anlässe äußerst beliebt, erleben sie in den Zwanzigern dieses Jahrhunderts wiederum mit der Glasmacherkunst von Stölzle Lausitz eine Renaissance, die anknüpft an dieses Luxusgefühl, das der perlende Schaumwein verkörpert. „Swing“ und „Twist“ bringen dies auch zum Ausdruck.

Stölzle Lausitz stellt diese Gläser mit dem modernen Ziehverfahren auf der Maschine her. Dabei werden die langen Stiele der Trinkgläser aus dem Kelch herausgezogen. Nur so ist der tiefe und fließende Übergang von Kelch und Stiel überhaupt realisierbar.

Die beiden Schalen reihen sich perfekt in die Reihe der Sekt- und Champagnergläser von Stölzle Lausitz ein. Als Protagonisten einer luxuriösen Ausgelassenheit laden sie zum Beispiel auch zum kreativen Bau von glitzernden Sektpyramiden ein. Und selbstverständlich macht sich auch ein liebevoll komponierter Cocktail in diesen Schalen ausgezeichnet – Stölzle Lausitz kennt sich einfach aus mit den schönen Momenten des Lebens.

Erhältlich sind die beiden neuen Sekt- und Champagner-Schalen „Swing“ und „Twist“ im 6er-Set im Gastronomie- und GPK-Fachhandel sowie in Online-Portalen und bald unter www.stoelzle-lausitz-shop.de, der empfohlene Verkaufspreis beträgt jeweils 8,20 €.