POWER - It's all about aroma

14.02.2017

Gibt es ein kraftvolles Design? Die neue Kelchglasserie von Stölzle Lausitz beantwortet die Frage eindeutig mit einem „Ja“. Ihr Name: Power.

Ihre markanten Merkmale: ein flacher Kelchboden mit einer unmerklichen Wölbung zum Stiel hin und ein lang gezogener Kamin. Die ausdrucksstarke Formgebung hat einen klaren Effekt: Sie sorgt für Kraft und Ausdruck bei jedem Wein.

Die ausladende Taille des Kelches ist bei den Gläsern der Serie Power direkt auf der Ebene der Kelch-Grundfläche positioniert. Dadurch ist auch schon bei kleinen Weinmengen eine optimale Belüftung durch die große Kontaktfläche zwischen Wein und Luft gewährleistet. Ein Durchmesser von knapp 10 cm beim Rotweinglas am unteren Ende des Kelches garantiert immer den gewünschten Luft-Effekt.

Die Seitenwände des Kelches setzen direkt auf dem Niveau der Kelch-Grundfläche an und bilden dadurch eine extrem lange gerade Linie. Keine zusätzlichen Rundungen und Einbuchtungen sorgen für einen Bruch des Kamineffektes. Das im Glas angereicherte Bouquet des Weins wird direkt zur Nase des Genießers geführt.

Die von Stölzle Lausitz gemeinsam mit Sommeliers entwickelte Kelchform liefert bei allen Gläsern der Serie Power höchste Getränkegerechtigkeit und verstärkt bei allen Weinen deren persönlichen Charakter. Power liefert eine schnörkellose Form im Dienste des Getränkes.

Der markante Kelch des Glases wird von einem leicht taillierten Stiel getragen, der ebenso übergangslos in den Kelch als auch in die Bodenplatte eintaucht. Das gibt dem gesamten Erscheinungsbild der Power-Gläser eine erstaunliche Leichtigkeit und unterstreicht gleichzeitig die geradlinige Formensprache.

Die Serie Power ist zunächst als kurze Glasserie konzipiert, die im ersten Schritt ein volumiges Rotweinglas, einen universellen Weißweinkelch sowie ein Sektglas umfasst, die in Kürze durch zwei Becher Ergänzung finden. Bei den drei Stielgläsern sind die charaktervollen Merkmale der geradlinige Kelch und der taillierte Stiel, der den Kelch gleichsam schweben lässt. Die Becher nehmen diese Geradlinigkeit auf.

Die Gläser der Serie Power zeichnen sich neben der ansprechenden Formgebung und der hohen Getränkegerechtigkeit auch durch eine verlässliche Robustheit aus. Das prädestiniert sie für den Einsatz in der Gastronomie ebenso wie für zu Hause auf der Tafel, dem Tisch oder auf der Terrasse. Hergestellt werden sie von Stölzle Lausitz am Standort Weißwasser in Sachsen. Dort realisiert der Hersteller mit einem speziellen Verfahren eine maschinelle Produktion von gezogenen Gläsern, deren Qualität der handgezogenen Mundblasqualität extrem nah kommt.

Stölzle Lausitz hat sich damit als Hersteller hochwertiger Kelchgläser große Kompetenz verschafft.

Erhältlich sind die neuen Gläser von Stölzle Lausitz im GPK- und Gastronomie-Fachhandel, im ausgesuchten Möbelhandel sowie in Internetportalen, der empfohlene Verkaufspreis beträgt 6,- Euro für das Rotweinglas, 5,80 Euro für den Weißweinkelch und das Sektglas, sowie 3,80 Euro je Becher.

Detaillierte Informationen über die Serie POWER finden Sie in unserem Glasfinder.